Kommodisierung. Wie die Kommodifizierung Falle vermeiden.

Wir berichten über sehr interessante Artikel aus dem Harvard Business Review genommen John Quelch Professor für Unternehmen mit einer gemeinsamen Berufung von Charles Edward Wilson an der Harvard Business School Administration an der Harvard School of Public Health, als Professor für Management-Richtlinien Gesundheit. Wie oft haben Sie einen Manager Schuld gehört "Kommodifizierung für nicht Umsatz oder Gewinn zu erfinden? Wenn Sie gehört, vielleicht gefragt, ob es nur ein Vorwand, oder wenn der Manager hat einen triftigen Grund zugeben. Die Wahrheit ist, dass, selbst wenn ein Rohstoff hat keinen Mehrwert und die Qualitätsstandards werden durch das Gesetz oder in der Industrie etabliert, Es gibt immer noch viele Möglichkeiten zur Differenzierung um Verfügbarkeit, Lieferung, Versandmenge, Zahlungsbedingungen und alle anderen Dienste, die das Hauptprodukt begleiten.
Werbende sollten immer ihre Phantasie und noch.
Wie das Sprichwort sagt "Es gibt ausgereifte Produkte, nur reife Manager". daß die, l‘ intensiverer globaler Wettbewerb , Outsourcing und Offshoring reduzieren Margen, der Kunden Preis und macht es schwierig, die Differenzierung zwischen den Marken Erhöhung der Empfindlichkeit zu halten. Der Lebenszyklus des Produkts schlägt vor, dass, wie sie reifen Produktkategorien, werden empfindlicher auf die Kommodifizierung Kräfte . Der Unterschied heute ist, dass die Geschwindigkeit vom Start bis zur Reife ist schneller als je zuvor. Marketer können drei Dinge tun, die unvermeidlichen Kräfte der Kommodifizierung zu kämpfen: Neuerungen einführen. Ein neues Produkt, das am besten die Bedürfnisse der Verbraucher erfüllt, Auch ein Update eines bestehenden Produkts, Es kann die Wettbewerber vereinen und zwingen sie in passenden oder überschreiten die neuen Spezifikationen zu investieren. Bündeln. Der Verkauf eines commoditized Produkt mit differenzierten Hilfsdiensten (wie After-Sales-Service) Sie können Käufer anlocken bereit, eine Prämie für die Bequemlichkeit zu zahlen. Segment. Reife Märkte sind große Märkte, die in profitablere Segmente unterteilt werden kann. Marketer können auf die Bereitstellung von Anwendungskompetenz konzentrieren Kundensegmente weniger empfindlich für die auf den Preis das Produkt immer noch wichtig ist. Die meisten übersehen Investition, die ein Vermarkter vor der unvermeidlichen commoditization tun können, ist ein Beziehungsmanagement mit den Kunden, die die Berechnung der Gewinnspanne bei jedem Kunden zugeordnet ermöglicht, basierend auf dem Preis zu zahlen abzüglich den Kosten-of-Service. Die Unternehmen müssen schnell in diesen Informationssystemen investieren, um die Informationen zur Hand haben, wenn die Ränder beginnen zerquetscht werden. Aber wie um zu überleben, wenn Sie in einem Feld der Kommodifizierung von mir gekennzeichnet - auch Produkte, Überkapazitäten und häufige Preissenkungen? Wie können Sie Geld verdienen? 1. Entscheiden Sie, was Sie wollen Kunden dienen NICHT, versuchen, neu zu verhandeln die Preise mit ihnen und, andernfalls, escludili . Sie werden Marktanteile verlieren, aber die Rentabilität verbessern. 2. Kompensierung der Vertriebskraft auf die Gewinnspanne, keine der Umsatzerlöse. Eine Kraft, bezogen auf das Volumen Umsatz wird jeden Kunden aufnehmen, unabhängig von der Wirtschaftlichkeit. Okay, früh im Lebenszyklus des Produktes, jedoch nicht bis zur Fälligkeit. 3. Die Kosten zu senken und erwerben Konkurrenten (mit profitable Kunden) die maximalen Skalen in der Beschaffung zu extrahieren, Produktion und distribuzione.4. Wenn Sie nicht der Low-Cost-Produzent, Ihre komplizierte Tarifstrukturen, so dass die Kunden nicht ohne weiteres können Vergleiche nebeneinander machen und Rabatte bieten, notfalls, künstlich gonfiati.Affrontando die Kommodifizierung und die nicht vorhandene Produktinnovation auf die veröffentlichten Preise, einige Unternehmen zurückziehen eine zunehmend kleinere Nische der Kunden unempfindlich Preis und serviceorientiert dienen. Andere mit günstigen Kostenstrukturen zeigen Marktanteil erhöhen, aber vor der Herausforderung, die Hybridbereitstellung verwalten, weil einige Kunden wollen den Kauf über Händler gehen (zu niedrigeren Preisen) während andere Kunden für einen direkten Sales-Support suchen noch (aber möglicherweise nicht bereit sein zu zahlen, um die Kosten zu decken).Allerdings nähern Sie die Kommodifizierung, sucht mit allen Mitteln zur Innovation zu schlagen. Warum, in den Worten von Peter Drucker: In einem Rohstoffmarkt, Sie können nur so gut wie Ihre dumbest Wettbewerber".

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

WhatsApp WhatsApp uns